workfront

Zeitplanung eines internen Designteams

Ressourcenplanung im Einklang: Grundauslastung, Projekte, Anfragen

tisson & company logo

Die Ausgangssituation

Viele Unternehmen verfügen über interne Designteams, welche für die Erstellung von Marketingmaterial verantwortlich sind. Oftmals sind die Aufgaben vielfältig und erreichen das Team entweder im Kontext von Projekten oder auch komplett losgelöst, wenn beispielsweise neue Designs oder Materialien für interne Zwecke benötigt werden. Hier stoßen Teams oft an ihre Grenzen: eine Übersicht zu Kapazitäten ist nur selten vorhanden und oftmals sind Mitarbeiter ungleichmäßig ausgelastet.

Unser Lösungsansatz

In Workfront können Kapazitäten auf individueller, Team- und auch Gruppenebene betrachtet werden – und dies über Tage, Wochen, Monate usw. Mittels Aufgaben, die auf Rollenebene geplant werden können, bildet Workfront neben Grundauslastungen und projektrelevanten Tätigkeiten auch Aufwände und Verfügbarkeiten zu ad-hoc Anfragen ab. Unser Lösungsansatz basiert auf einer holistischen Betrachtung, um gegenwärtige, aber auch zukünftige Auslastungen und Ressourcenengpässe darzustellen.

Das Ergebnis

Als Ergebnis verzeichnen unsere Kunden eine konkrete Ressourcenübersicht, welche es den internen Designteams ermöglicht, Engpässe rechtzeitig zu erkennen und präventive Maßnahmen einzuleiten – beispielsweise indem Freelancer eingebunden werden. Da diese auch mittels Workfront eingebunden werden können, erhalten die Verantwortlichen eine vollständige Übersicht über Aufwände, Kosten und Zeiten.

Kontakt aufnehmen

Sie wünschen mehr Informationen oder haben eine Frage? Schreiben Sie uns:

Datenschutzerklärung
captcha